Diese Punkte entscheiden maßgeblich über den Erfolg der Verhandlungen

Unternehmensverkauf erfolgreich organisieren

Ein Unternehmen zu verkaufen ist ein komplexes Anliegen. Der Erfolg des Verkaufes hängt dabei maßgeblich von der Berücksichtigung der Interessen aller beteiligten Parteien sowie der ordentlichen Vorausplanung und Organisation der Verhandlungen ab.

Ein Unternehmen zu verkaufen ist ein komplexes Anliegen. Der Erfolg des Verkaufes hängt dabei maßgeblich von der Berücksichtigung der Interessen aller beteiligten Parteien sowie der ordentlichen Vorausplanung und Organisation der Verhandlungen ab. Insbesondere Unternehmern, denen daran gelegen ist, ihren Mitarbeitern auch nach dem Verkauf eine sichere Arbeitsstelle zu garantieren, ist die reibungslose Übergabe wichtig. Dabei kommt es vor allem auf folgende Punkte an:

Die richtige Positionierung finden

Bevor der Verkauf überhaupt in Betracht gezogen werden kann, müssen Sie sich darüber bewusst werden, wie Ihre eigene Ausstiegsvision und die strategische Erfolgsposition des Unternehmens im Allgemeinen aussieht.

Erst wenn Sie sich im Klaren darüber sind sind, wie viele Unternehmensanteile Sie zu welchen Optionen verkaufen möchten, kann mit der Identifikation geeigneter Partner begonnen werden. Dabei haben Sie diverse Optionen, wie Sie den Verkauf gestalten. Sie können sich beispielsweise entscheiden, Ihr Unternehmen vollständig zu verkaufen und die Geschäftsführung einem Kontrollgremium zu übergeben. Ebenso können Sie selbst auch Minderheitsanteile behalten, um die Zukunft des Unternehmens auch weiterhin mitgestalten zu können.

Wer verkaufen möchte, sollte sich außerdem überlegen, wie die Außendarstellung der Firma aussehen soll. Jedes Unternehmen zeichnet sich durch besondere Merkmale aus, die es charakterisieren und die den jetzigen Geschäftsführern wichtig sind. Eine klare Perspektive bietet die Möglichkeit, den Kaufpreis zu erhöhen, indem der Wert der Firma gesteigert wird. Zum Anderen erlaubt es Ihnen auch Eigenschaften der Firma, die Ihnen persönlich wichtig sind und die Sie gerne beibehalten würden, besonders herauszustellen und langfristig auszugestalten.

Planung & Vorbereitung

Um unnötigen Zeitdruck zu vermeiden, sollten Sie sich frühzeitig mit den Implikationen des Unternehmensverkaufes vertraut machen. Falls kurz vor dem Verkauf noch einmal die Buchhaltung auf den neuesten Stand gebracht werden muss, kann es hier zur signifikanten Verlängerung einiger Prozesse oder einem gänzlichen Stopp der Verhandlungen kommen. Komplikationen wie diese sollten Sie vermeiden. Informieren Sie sich frühzeitig und nutzen Sie unverbindliche Beratungsangebote um im Verlauf der Verhandlungen vorbereitet zu sein und Stress zu reduzieren. Finden Sie in Ruhe heraus, was Sie konkret für den Unternehmensverkauf benötigen und wer Ihnen dabei behilflich sein kann.

Den richtigen Zeitpunkt finden

Wenn man sich nicht mehr in der Lage sieht, das Unternehmen zu führen, ist es häufig schon zu spät über den Verkauf nachzudenken. Ein vorzeitiger - und frühzeitig geplanter - Verkauf bietet eine wesentlich bessere Verhandlungsposition. Ohne unnötigen Zeitdruck können Sie mögliche Angebote und Optionen gründlich abwägen, um die bestmögliche Entscheidung zu treffen. Außerdem steigert die positive Entwicklung Ihres Unternehmens den aktuellen Marktwert und somit auch den voraussichtlichen Verkaufspreis.

Sehen Sie den Verkauf Ihres Unternehmens als Wachstumschance und zur Sicherung des Fortbestandes der Assets, die Sie entwickelt und aufgebaut haben. Nutzen Sie eine pro-aktive Infrastruktur, um das richtige Angebot abwarten und im Falle günstigster Konditionen schnell reagieren zu können.

Werte ermitteln

Für eine selbstbewusste und zielorientierte Verhandlung ist der Marktwert des Unternehmens ein entscheidender Aspekt. Egal welches Verfahren Sie für die Wertermittlung verwenden, vermeiden Sie dabei eine zu subjektive Wertschätzung Ihres Unternehmens. Ein erfahrener Transaktionsberater kann bei der strategischen Wertermittlung auf Basis der emotionalen Verbundenheit der bestehenden Geschäftsführung mit dem Unternehmen entscheidende Hilfestellung bieten. Dabei geht es insbesondere darum, die Begründung des subjektiven Unternehmenswertes und/oder Lebenswerkes so darzulegen, dass potenzielle Käufer diese teilen und eine ähnliche emotionale Verbindung zum Unternehmen aufbauen.

Die richtige Beratung finden

Unabhängig von der genauen Abfolge und Ihrem Vorgehen beim Verkauf Ihres Unternehmens, der Erfolg einer Transaktion wird letztendlich von Fachwissen und Erfahrung getragen. Es liegt also in Ihrem Interesse, einen Spezialisten zu engagieren, der sich mit solchen Prozessen auskennt. Dieser sollte auch im Stande sein, Ihre persönliche Motivation nachzuvollziehen und entsprechend zu berücksichtigen.

Im P4i Hub können Sie gemeinsam mit unserem Team und einer proprietären KI für M&A-Prozesse Ihre Präferenzen für die Übergabe frühzeitig festhalten. Dabei behalten Sie sich vor, diese Regelungen mit der Annäherung an potenzielle Verhandlungen zu aktualisieren und den gegebenen Umständen entsprechend anzupassen. Bereiten Sie sich auf die Zukunft vor oder nutzen Sie die Chance zu einem Abgleich Ihrer Wertvorstellungen mit dem Markt, noch bevor die Übergabe des Unternehmens erforderlich ist.

Wenn Sie mehr über die Nachfolgesuche im P4i Hub erfahren wollen oder Fragen zu unserem Vorgehen haben, melden Sie sich gern jederzeit zu einer unverbindlichen persönlichen Beratung bei uns. Wir freuen uns, Sie auf der Suche nach einem passenden Nachfolger für Ihr Unternehmen unterstützen zu dürfen.

Research center

P4i Market Insights

Die Technologie des P4i Hubs basiert auf der fundierten M&A Expertise des Teams von P4i Partners. Spannende Insights und Hintergründe zu erwiesenen Workflows und Best-Practices aus verschiedenen Branchen finden Sie in unserem Research Center.

Zum Research CenterCase Studies

Digitalisierung im M&A - Buzzword oder echte Chance?

Der Begriff "Digitalisierung" ist eines der wichtigsten Buzzwords unserer Zeit. Aber wie sieht dieser Prozess für digitale Dienstleistungsunternehmen im M&A aus? Und lässt sich hierbei wirklich von einem neuen Standard für modernes M&A sprechen?

Weiterlesen

Unternehmensverkauf erfolgreich organisieren

Ein Unternehmen zu verkaufen ist ein komplexes Anliegen. Der Erfolg des Verkaufes hängt dabei maßgeblich von der Berücksichtigung der Interessen aller beteiligten Parteien sowie der ordentlichen Vorausplanung und Organisation der Verhandlungen ab.

Weiterlesen

Nachfolgersuche in Zeiten der Pandemie

Im ersten und zweiten Quartal des Jahres 2021 ist durch die Auswirkungen der Corona-Krise sicherlich mit mehr Insolvenzen und Geschäftsaufgaben zu rechnen. Viele Unternehmer fragen sich also zu Recht: Macht es Sinn, die Nachfolgesuche in 2021 anzugehen?

Weiterlesen